Willkommen auf der Homepage des

 

        1. Motor-Sport-Club Steyr

Unsere nächsten Veranstaltungen:

Clubabend 

am Freitag 08. Juli 2016, 19:00 Uhr

Palais Werndl, Pizzeria Mido, Schönauerstraße 7, 4400 Steyr

(frühere Haupttor der Steyr Werke).

 

1. Steyrer-Rätsel-Rallye am Sonntag, 24. Juli 2016, für Motorrad, Old- und Youngtimer.

Treffpunkt und Anmeldung zur Fahrt ab 08:15 Uhr, Palais Werndl, Schönauerstraße 7, 4400 Steyr.

Hinweise:

Rene Kiovsky verstorben.

 

In tiefer Trauer denken wir an unser langjähriges Mitglied Rene Kiovsky, der am Sonntag den 31.01.2016 unerwartet nach kurzer Krankheit verstorben ist.

 

 

 

Wir haben Rene mit  seinem humorvollem geistreichen und jugendlichen Elan immer sehr hoch geschätzt und auch bewundert. Er wird uns sehr fehlen.

Die Verabschiedung unseres lieben Vereinskollegen fand am Freitag, dem 05. Februar 2016, um 09 Uhr in der Feuerhalle Steyr statt.

Wir werden Rene immer in ehrender und dankbarer Erinnerung behalten. 

Jahresabschluss- Siegerehrung und Weihnachtsfeier 2015 des 1. MSC-Steyr

 

Im Rahmen der Jahresabschluss- und Weihnachtsfeier, die am 12.12.2015 im Landgasthof Mayr in St. Ulrich bei Steyr stattfand, wurden die Sieger der Jahresbewerbe des 1.MSC-Steyr feierlich prämiert.

Nach kulinarischen Genüssen und der offiziellen Begrüßung des Obmannes sowie der anwesenden Ehrengäste, Frau Vizebürgermeister Ingrid Weixlberger, Herr Stadtrat Dr. Mario Ritter und der zahlreich erschienen Vereinsmitglieder, wurde die Siegerehrung durch die Ehrengäste durchgeführt.

Bewertet wurden die Jahresbewerbe des 1. MSC-Steyr:

 

25. Int. Austria-Oldtimer-Cup 2015:

1. Rang, Motorrad: Kössler Manfred      628 Punkte

 

 45. Int. Zielfahrt nach Steyr:

1. Rang, Auto:         Kopplinger Martin    974 Km

2. Rang, Auto:         Michlmayr Erika       622 Km

3. Rang, Auto:         Michlmayr Alfred      264 km

 

1. Rang, Motorrad: Strasser Othmar       633 Km

 

1. Rang, Beifahrer: Kopplinger Elisabeth

 

Clubmeisterschaft 2015:

1. Rang, Auto:        Schwarzbauer Günter    436 Punkte

2. Rang:                  Handstanger Hermann   305 Punkte

3. Rang:                  Michlmayr Alfred             289 Punkte

4. Rang:                  Brunmayr Walter             225 Punkte

5. Rang:                  Hofer Gerhard                 213 Punkte

 

1. Rang, Motorrad: Kössler Manfred            553 Punkte

2. Rang:                   Sandmair Josef             310 Punkte

3. Rang:                   Schwarzlmüller Adolf     230 Punkte

4. Rang:                   Simetzberger Walter     219 Punkte

5. Rang:                   Hnatusko Helmut           190 Punke

 

Beifahrer-Clubwertung:

1. Rang:                   Schwarzbauer Birgit     386 Punkte

2. Rang:                   Michlmayr Erika             259 Punkte

3. Rang:                   Kettner Brigitte              135 Punkte

4. Rang:                   Strasser Melitta             110 Punkte

 

Wir danken den Ehrengästen, als Vertreter der Stadt Steyr für die ehrenvolle Durchführung der Siegerehrung und gratulieren den Preisträgern sehr herzlich und wünschen allen Teilnehmer für 2016 viel Erfolg.

 

 

 

Hugo Brandstetter, Gründer des Vereines und Ehrenobmann verstorben.

 

Am 16. November 2014 ist der Gründer unseres Vereines, langjähriger Obmann, und Ehrenobmann Hugo Brandstetter von uns gegangen. Die Verabschiedung erfolgte auf Wunsch der Trauerfamilie in aller Stille.

Auch wir Gedenken voll Trauer, Respekt und Dankbarkeit in Stille an sein tatkräftiges, mühevolles und ruheloses Wirken.

Sein Andenken werden wir stets hoch in Ehren halten. 

 

Auf Grund des schon zu Lebzeiten geäußerten Wunsches des Verstorbenen sowie der Trauerfamilie, verzichten wir hier respektvoll auf eine Veröffentlichung der Parte bzw. des Totenbildes.

Unser langjähriges Mitglied Franz Teufel verstorben.

 

Am Dienstag, dem 04. November 2014 verstarb mit Franz Teufel ein Urgestein unseres Vereins. Sein Tod hinterlässt eine große Lücke, denn Franz war immer mit tatkräftigem Eifer an unseren Veranstaltungen dabei und unterstützte den Verein wo er nur konnte. Manche Ausfahrten mit seiner geliebten "Susi" sind legendär und sorgen auch heute noch für viel humoristischen Geprächsstoff.

In Trauer danken wir für sein Wirken ihm Verein und werden unserem Teufel Franz stets ein ehrendes Andenken bewahren und gerne an die schönen Stunden und Ausfahrten mit ihm gedenken.

Hier noch ein Auszug des Artikels zum Oldtimer-Teilemarkt am Samstag den 11.10.2014 aus der aktuellen Tips (Ausgabe Bezirk Steyr 40.KW 2014).